DAO Talk 30 Pow Wow
Chris B

Chris B

Pow Wow #30 – Zusammenfassung

Die wöchentlichen Updates von SwissBorg CEO Cyrus Fazel in Deutsch zusammengefasst.

Pow Wow DAO Talk #30 vom 1.9.2020

Themen der Woche:

  • Negative News
  • Aave
  • Aktuelle Zahlen

Video

Negative News

Es geht um die Aussage, dass «Yield Farming» im DeFi-Umfeld Schnellballsysteme (engl. Ponzi scheme) sind. 

Cyrus ist der Meinung, dass das mehrheitlich wahr ist. Es gäbe nicht viele Projekte, die wirklich überlebensfähig sind, die ein gutes Businessmodell mit Tokenomics aufweisen.

Eines der schlechten Beispiele ist Sushi Swap mit versprochenen Zinsen bis 2'000%, das im Moment gerade am Explodieren ist! 2'000%? Das kann einfach nicht funktionieren.

Aus Neugierde versuchte Cyrus ins Projekt reinzugehen und damit wurde gleich ein weiteres Problem sichtbar. Er wollte 1'000 $ investieren und hätte dafür 108 $ Transaktionsgebühren zahlen müssen. Als über 12% Gebühren. 

Das ist eine sehr unglückliche Entwicklung. Die so genannten Gaspreise sind einfach zu hoch. Da stellt sich automatisch die Frage, wie Ethereum damit umgeht und in welche Richtung sie sich entwickeln. Die Skalierbarkeit ist an die Grenze gekommen.

Herausforderer sind bereits da und es ist für andere Protokolle ein guter Zeitpunkt sich zu positionieren. Allerdings werden sie aufzeigen müssen, ob «Proof of Stake» für DeFi-Projekte funktionieren kann oder nicht.

Aave

Einer der Hauptgründe für das Listing von Aave (LEND) – neben Kyber Network (KNC) – ist, dass sie SwissBorg 2017 während der Pre-ICO-Phase geholfen haben. Seit dann sind sie in Kontakt geblieben und haben sich immer wieder getroffen.

Es ist SwissBorg bewusst, dass Aave  seit Anfang Jahr einen unglaublichen Lauf hingelegt haben: eine Steigerung von 3'600%. Trotzdem ist Cyrus überzeugt, dass Aave auf lange Sicht eine gute Investionsmöglichkeit darstellt.

Warum?

Aave gehört inzwischen zu den «Big Guys», ist sogar grösser als Maker. Sie haben viel von Maker gelernt und im kommenden V2-Protokoll auch einiges von ihnen übernommen und umgesetzt. 

Mit Rang 26 beträgt die Markt-Kapitalisierung inzwischen fast 1 Mia. $. Ein toller Wert für ein DeFi-Projekt.

Tokenomics

Was Cyrus besonders gefällt ist, dass Aave, ziemlich ähnlich wie SwissBorg, das Ökosystem rund um ihren Token aufbaut und zwar auf eine dezentralisierte Art und Weise. Einerseits hat man «Governance» Rechte (du bist Inhaber des Tokens) und andererseits «Incentive» Rechte (du erhältst Belohnungen).

Sie nehmen auch andere Projekte mit an Bord, wie z. B. Chainlink. Das ist etwas, was man im Kryptobereich eher selten sieht.

Credit Delegation

Ein sehr interessanter Ansatz ist die Kredit-Delegation. Du kannst hier nachlesen, wie das genau funktioniert.

Aave Credit Delegation

Zwischen den Zeilen kann man heraushören, dass es nicht nur beim Listing von LEND bleiben, sondern im Zusammenhang mit Aave noch mehr kommen wird .

Compound als nächster Token?

Aus Cyrus› Ausführungen am Anfang und am Schluss des Pow Wows können wir schliessen, dass mit Compound (COMP) ein weiteres DeFi-Projekt ziemlich sicher bald in der Wealth App gelistet wird.

Aktuelle Zahlen

  • Community App: mehr 153'000 Teilnehmer. Falls du noch teilnehmen möchtest, dann lade die App hier herunter und verwende meinen Code, um 3'000 Spielpunkte zu gewinnen: JNGQLSY
  • 41'038 Benutzer mit KYC (+2'006 / +5% gegenüber Vorwoche)
  • 38.2 Mio. verwaltetes Vermögen in der WealthApp (-5%)
  • Wöchentliches Handelsvolumen: rund 7.2 Mio. $. (+3%)
  • 24'000 Lose aufgerubbelt
  • 36.15 Mio.Tokens gestaked
  • 189 verschiedene Währungspaare möglich

Info zur Community App: Seit gestern werden für die einzelnen Badges keine CHSB-Tokens mehr ausbezahlt. Der Bonus für Hall-of-Fame beträgt neu 250 Tokens. Alle bisher verdienten Tokens bleiben bestehen und werden nach Wettbewerbsende ausbezahlt.

Lade jetzt die SwissBorg App herunter und gewinne bis zu 100€ in CHSB.

Teile Diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email